Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2010 angezeigt.

Brauns: Der Wandel kommt heute in Kurdistan von der Masse der Menschen

Interview mit Nikolaus Brauns:      „Ohne Lösung der kurdischen Frage wird es keine demokratische Entwicklung und keine dauerhafte Friedensperspektive für den Mittleren Osten geben“.

< Der deutsche Historiker, Journalist und Kurdistan-Kenner Dr. Nikolaus Brauns hat zusammen mit der Juristin und Autorin Brigitte Kiechle ein umfassendes und gehaltvolles Buch „PKK - Perspektiven des kurdischen Freiheitskampfes: Zwischen Selbstbestimmung, EU und Islam“ geschrieben.

Ein Gespräch mit dem Historiker und Buchautor Nikolaus Brauns über das Buch und die aktuelle Situation in Kurdistan.by Reshad Özkan*

Du hast mit Frauenrechtlerin und Juristin Brigitte Kiechle ein dickes und informatives Buch über Kurdistan geschrieben. In der Einführung des Buches schreibt ihr: „Ohne Lösung der kurdischen Frage wird es keine demokratische Entwicklung und keine dauerhafte Friedensperspektive für den Mittleren Osten geben“. Ist Frieden in Sicht? Wer wird diesen Knoten lösen?

Nikolaus Brauns: Seit dem Ersten Welt…

BRÜSSEL BEHANDELT DIE JOURNALISTEN WIE VERBRECHER

Razzien in Brüssel gegen Kurden, ihre Medien und Einrichtung sind eine Schande für Europa und die so gennannte vorbildliche westliche Demokratie!

Kommentar
Wo sollen die Kurden sich noch frei fühlen,
wenn nicht in Brüssel, wenn nicht in Europa?

Repressalien: Am 4. März gegen 5.00 Uhr stürmten belgische "Anti-Terror-Einheiten" zusammen mit türkisch sprechenden Kollegen die Studios von ROJ TV und Sterk Productions in Denderleeuw bei Brüssel. In diesen Studios wird unter anderem der kurdische Fernsehsender Roj TV produziert und ausgestrahlt. 300 Polizisten durchsuchten die Räume der Studios, zerstörten kostspieliges und für den Sendebetrieb unerlässliches Gerät und nahmen mehrere Journalisten,Mitarbeiter fest.

Die Journalisten wurden wie Verbrecher behandelt, mit Handschellen gefesselt und in der Kantine unter Aufsicht der türkisch sprechenden Sicherheitskräfte festgehalten. Mit diesen Repressalien zeigt sich das wahre Gesicht der globalisierten Welt. Denn zeitgleich wurden in ga…

EUROPAWEIT KURDENVEFOLGUNG/ RAZZIEN IN BRÜSSEL

Razzien gegen kurdischen TV-Sender ROJ-TV in Belgien
Kurden rufen zu weltweiten Protestaktionen auf
Im Bild: ROJ TV Gebäude unter Polizei Kontrolle
Die belgische Polizei hat am Donnerstag zu einem großen Schlag gegen die kurdische Befreiungsbewegung ausgeholt. Etwa 300 zum Teil mit Sturmmasken vermummte Beamte stürmten in Denderleeuw die Räumen derRoj TV.

Die belgische Polizei hat am frühen Donnerstagmorgen eine umfangreiche Razzia gegen Kurden durchgeführt. Unter anderem durchsuchte sie die Studios des kurdischen TV-Senders Roj TV in Denderleeuw in der Provinz Ostflandern.
Die Razzien fanden in Denderleeuw, in Brüssel und in den wallonischen Städten Verviers, Namür und Charleroi statt.
Der kurdische Sattelitensender sendet viele seiner Programme von Denderleeuw aus, unterhält aber auch Studios in anderen europäischen Ländern, zum Beispiel in Dänemark.

Interview mit Ulla Jelpke, Innenpolitischesprecherin der Linken im Bundestag

Ulla Jelpke/MdB: Für eine friedliche Lösung der kurdischen Frage











Foto: Privat




„Die DTP wurde mit der gleichen Logik verboten, mit der seit dem PKK-Verbot in Deutschland Dutzende kurdische Kulturvereine und hunderte Demonstrationen und Kundgebungen verboten wurden“. Mit Frau Jelpke sprach Rûdaw Korrespondent Reşad Özkan.

Die Innenminister haben beschlossen, dass "geduldete" Flüchtlinge weiterhin in Deutschland bleiben sollen und ihre Duldungen für weitere zwei Jahre verlängert werden. Das bedeutet, sie werden zwar weiterhin "geduldet" aber nicht anerkannt. Dies ist für die meisten ein unerträglicher Zustand. Warum sucht niemand nach einer richtigen und menschlichen Lösung?

Jelpke : Die Innenminister haben beschlossen, dass eine andere Regelung verlängert wird, die diesen Menschen eine so genannte Aufenthaltserlaubnis auf Probe gebracht hat. Wer irgendeine Art von Arbeit nachweisen kann, dessen "Probe-Aufenthaltserlaubnis" wird verlängert; aber einige Menschen …

INTERVIEW MIT ORIENT EXPERTE PROF. DR. UDO STEINBACH

Orient Experte Prof. Dr. Udo Steinbach:
Die Türkei ist in eine Staatskrise geraten

Der Orient- und Kurdistanexperte Professor Dr. Udo Steinbach beantwortete unsere Fragen anlässlich der Reise des Bundesaußenministers Guido Westerwelle in die Türkei zum EU-Beitritt der Türkei, zu regionalen Machtambitionen der Türken in der Region und zu den bevorstehenden Wahlen im Irak. Mit Professor Steinbach sprach Rûdaw Korrespondent Reşad Özkan

Außenminister Guido Westerwelle sagte zum Thema EU-Beitritt der Türkei:"Die Türkei hat einen Anspruch auf faire Verhandlungen und einen zuverlässigen Verhandlungspartner". Er spricht aber nicht von einer Vollmitgliedschaft in der EU. Ist Deutschland wirklich für eine türkische Aufnahme in die EU? Welche Interessen werden hier verfolgt?

Steinbach : Die CDU, aber auch die CSU, ist klar gegen eine Vollmitgliedschaft der Türkei in der EU und hält nach wie vor an der privilegierten Partnerschaft fest. Die FDP hingegen tendiert dazu, und das hat Herr West…

HEVPEYVÎN Bİ PROF. DR. UDO STEINBACH RE

Pisporê Rojhilata Navin û Kurdistanê Prof. Dr. Udo Steinbach: Tirkiye Ketiye Krîzeke Siyasî
Rûdawnet: Pisporê Rojhilata Navin û Kurdistanê Prof. Dr. Udo Steinbach bi munasebeta serdana Wezîrê Derve yê Almanya Guido Westerwelle bo Tirkiyê, bersiva pirsên me li ser endambûna Tirkiyê bo YE, hewldanên Tirkiyê bo gihiştina hêzekî serekî li herêmê û li ser hilbijartinên pêş li İraqê dan. Bi Prof. Steinbach re hevkarê me Resad Özkan axifî.

Di derbarê endametiya Tirkiyê ya YE’yê Wezîrê Derve yê Almanyayê Guido Westerwelle got: “ Mafê Tirkiyeyê ye ku bi awayekî adil û bi hevkarekî pêbawer danûstandin li gel wê bên meşandin.“ Lê ew behsa endametiyeke tam di YE’yê de nake. Bi rastî jî Almanya li gel endambûna Tirkiyê di YE’yê ye. Kîjan berjewedî di vir de hene?

CDU û hem jî CSU li dijî endametiyeke tam ya Tirkiye di Yekîtiya Ewrûpayê de ne û alîgirê hevkariyeke pêşketî ne. FDP alîgirê wê yekê ye ku danûstandin vê gavê bidomin û bi peymanê re pêbend bin, ji xwe Westerwelle jî ev yek anî ziman. Li g…

HEVPEYVÎN BI NİVÎSKARÊ KURD HAYDAR IŞIK RE

Nivîskarê kurd Haydar Işık: ‘’Dewleta Tirk Dest Danî Ser Mal û Milkên Min’’
Rûdawnet – Munchen: ‘’Dema tu dibî penaber û dema dewleteke te tine be, sîstemek li pişta te tinebe, tu neçar dimînî li dijî hemû xirabiyan têbikoşî û ev yek bi hêsanî nabe.’‘

Birêz Işık, hûn kengî hatin Almanya. Weke nivîskarekî ne li welatê xwe, hûn ji şert û mercên vir razîne? Hûn dikarin ji xwendevanên me re behsa Haydar Işık bikin?

Ez di sala 1937`an de dema tevkûjiya Dêrsim’ê de hatime dinê. Jiyaneke di nav feqîriyê de domand û piştî 7 saliya xwe di dibistanên tirkan de hînî tirkî bûm. Min du sanîngeh xelas kir. Di sala 1974`an de weke mamoste hatim Almanya`yê. Li vir wek kesekî Kurdistanî dijîm.

Sedemên ku hişt hûn Dêrsim’ê berdin û werin Almanya`yê çibûn?

Ez li Tirkiye’yê mamosteyê dibistana navîn bûm. Hingî qanûneke bi navê `49`, `84` hebû. Li gorî vê qanûnê ji bo bilindkirina radeya zanyariya xwe min dixwest biçim Ewrûpa’yê. Carekê bang li min kirin, gotin; `tu dixwazî biçî?` Sala 1974`an bû. Hingî ez j…

KURDÊN LI ALMANYAYÊ

DI NAVBERA ÎNTEGRASIYON Û JIXWECIHÊKIRINÊ DE
Heta bi derdorên kevneparêz, ti kes êdî vê yekê înkar nake ku Almanya welatek e ku penaber berê xwe didinê. Jixwe ji sedî 18.7’ê almanan jî xwedî serpêhatiyeke koçberiyê ne .
<<Wêne: Hunermend Bahram Haco
Jiyana di nav civaka fireçandî de li Almanyayê li hemû qadên siyasî bû yek mijarên ku gelek tê guftûgokirin.
Bi taybetî jî di demên dawîn de pirsên bihevrejiyanê û întegrasyonê bêhtir tên nîqaşkirin. Ji derengmayî û wêde, ev nîqaş, nîşandidin ku ji zû ve êdî ti kes nafikire ka di warê siyasî de divê piştgiriya întegrasyonê were kirin an na! Mijar bêhtir ev e; wê ev piştgirî çawa be? Demeke dirêj mijara koçberiyê bi tirs û fikaran, lê ne bi dilê xwe hatiye rojevê, ev yek jî şaşiyeke mezin bû. Bi vî awayî nifşekî koçberan gihişt wê
baweriyê ku hê jî gelek qadên jiyana gelemperî û ya biryardana siyasî li wan girtiye. Bi ser de jî li wan tê zehmetkirin ku ew xwe li Almanya wek li welatê xwe hîssbikin .
Mijara ravekirina li jêr, pirsgirêkên…